Erlebe die Welt mit anderen Augen

Beiträge mit Schlagwort “Himmel

Bild

Urlaubstagebuch Teil 8: Die Klettersilos

Nummer 1

Die Klettersilos am Hafen auf Fehmarn sollen zu Europas höchsten Klettertürmen gehören. Von dort oben hat man bestimmt eine super Aussicht, aber mir hat es schon gereicht nach oben zu photographieren… irgendwann dachte ich, dass sichn die Türme bewegen, dabei waren es die Verschiebungen der Wolken 😀

DSC_0159


Bild

Urlaubstagebuch Teil 5: Sonnenuntergänge

DSC_0930

Diesmal habe ich versucht nicht nur „normale“ Sonnenuntergangsbilder zu machen. Ich habe die Sonne gezielt in verschiedene Motive mit einbezogen und nicht alleine stehen lassen.

DSC_0822

Die Idee fand ich irgendwie ganz lustig. Die Sonne scheint wie ein Ball der bald auf das Holz fällt.

DSC_0907

Von unten nach oben photographiert. Blümchen in der Abendsonne.


Bild

Urlaubstagebuch Teil 3: Das Möwenfüttern

DSC_0079

Ich bin mittlerweile der Meinung, dass Möwen fast alles essen. Meine Schwester hielt ein paar Gänseblümchen hoch und die Möwen stürzten sich vom Himmel. Mir ist aber auch aufgefallen, dass sie hauptsächlich Ungesundes essen und nicht so gerne an Obst ran gehen 😉

DSC_0074

Sturzflug? Wenn eine Möwen nach Essen schaut und etwas findet, sind auf einmal alle da!

Janas Hand

Ich mag dieses Bild so sehr! Ich finde eigentlich ist es ein einfaches Motiv, aber durch die Farben und Weichzeichen wird es zu etwas Besonderem.


Bild

Auf und davon!

Fischbeck mit David

Dies ist das letzte Bild für diesen Monat, weil ich ab morgen für zwei Wochen im Urlaub bin. Ich habe dieses Bild vorhin wiedergefunden, als ich meine Kamerasachen für morgen bereit gemacht habe- ich verbinde mit diesem Bild sehr viel: Einen wunderschöner Abend und langen Spaziergang, ein tolles Gespräch und das Gefühl von Freiheit! Dieses Gefühl möchte ich nie missen und mag, dass es nach meiner Reise genau so weiter geht! An alle EinStückWelt Folger- ich wünsche euch einen sonnigen Sommer mit ganz viel Entspannung, tollen Erlebnissen und natürlich vielen Photos 🙂 Bis ganz bald, eure Sina!


Bild

Messegelände Hannover

DSC_0001.NEF


Regen

Nanun, was ist denn das?
Eine Mondlandschaft?

 

Kleiner Regentropfen verbreitet sich übers ganze Fenster..

Wenn man morgens aus dem Fenster schaut, die Sonne aufgeht und es in der Nacht geregnet hat, kann man die Regentropfen plötzlich als etwas Schönes darstellen.


Bild

Spiegelungen

Brücke!

So schaut hamelns alte Eisenbahnbrücke aus. Allerdings wird auf ihr kein Verkehr mehr getrieben. Die Spiegelungen sind trotzdem sehr schön! Im Hintergrund sieht man ein Teil von unserem klitzekleinen Hafen…


Bild

Flieg so hoch du kannst!

Flieger

Heute habe ich einen leisen Ruf vom Himmel aus gehört, es war ein „Wuhu“ und das kam dabei raus. Das Geräusch des Propellers, die Aussicht, die Höhe, die Luft, das Freisein- sowas möchte ich auch mal! Auch wenn ein bisschen Nervenkitzel mit dabei ist, muss es unglaublich schön sein, frei wie ein Vogel zu sein und durch die Luft zu schwingen.


Bild

Gitarristen gegen Rassisten

DSC_2156


Bild

Hamelns Museum

Museum


Bild

Wie soll ein Mensch das ertragen?

Freiheit

Im Leben kann einer der härtesten Rückschläge sein, wenn man sehr viel Zeit mit jemanden verbracht hat, wenn man glaubt, dass man ihm etwas bedeutet, dass irgendwann der Moment kommt wos drauf an kommt. Wo man sagt „Hey, hier bin ich. Jetzt gehts mir nicht so gut“ und dann ist er nicht mehr da und man hat immer geglaubt, das man vielleicht für den anderen etwas Besonderes ist. Irgendwann merkt man, okay vielleicht war das nur die Hoffnung und der Wunsch, das man dem anderen so viel bedeutet. Dann merkt man, dass es nicht so ist und dann tut es vielleicht sehr, sehr weh..


Bild

Das weite, offene Meer

stegDas Meer bedeutet mir sehr viel- es gibt mir Freiheit, Hoffnung, Offenheit und Weite! Es ist der letzte richtig freie Ort der Welt, an dem wir unsere Herzen öffnen können. Das Meer und der Strand sind so fesselnd und anziehend, sodass man sich völlig fallen lassen kann. Gibt es ein schöneres Gefühl, als  Abends mit Sand in den Schuhen und Salz auf der Haut nach Hause zu gehen? Genau das macht die Stimmung am Meer aus- etwas Unvergleichliches! Der Geschmack von Salzwasser, das Muschel suchen, das Geräusch des Wassers und die Sonnenuntergänge sind wunderschön. Das Meer ist wunderschön, den es gibt einem das, wonach man sucht!


Bild

Möwe 1

Möwe 1

Möwen können nervig sein. Vorallem dann, wenn man am Strand liegt und etwas isst. Eigentlich sind sie sofort da und futtern einen alles weg oder noch besser, sie klaune es. Trotzdem gehören sie zum Meer dazu und ich finde sie besser als die lästigen Stadt Tauben!


Bild

Sonnenuntergang in Rot

Sina (40)

Zum Schluss- das Ende des Sonnenuntergangs. Am Ende leuchtete die Sonne rot bis tiefrot bis sie schlißlich schlafen ging. Wenn ihr die drei anderen Bilder zu dem Sonnenuntergang sehen möchtet, macht euch auf eine kleine Reise auf meinem Blog 🙂


Bild

Heute fällt die Schule aus!

Schneeschuhe (2)

Heute ist zum zweiten Mal in diesem Schulhalbjahr die Schule aufgrund des vielen Schnees ausgefallen! Den freien Tag habe ich nicht nur zum Ausschlafen, Tee trinken und puscheln unter der Decke genutzt- habe mich mit meiner Kamera auf den Weg gemacht, kam als Schneemann wieder und es gab viele winterliche Photos: Meine „Butscherschuhe“- Hauptsache, die Füße sind schön warm!

Entchen

Die kleinen Entchen paddeln im Fluss, plustern sich auf oder wärmen sich gegenseitig bei der Kälte!

Mülleimer

Wenn der Schnee unberührt bleibt und auf eine Stelle fliegt, ist er fast ganz gerade…

Laterne

Eiszapfen, nichts außergewöhnliches im Winter- aber aufgepasst! Nicht das er auf euren Köpfen landet.

Achtung

Achtung, Achtung- Schneealarm!


Bild

Schaurig

weser

Nicht immer schaut es an der Weser nach strahlender Sonne aus. Seit Tagen gibt es keinen vollständig sonnigen Tag- ich freue mich auf das Frühlingserwachen! 🙂 Wie gehts es euch?


Bild

Sonnenuntergang in Gelb

Besonders

Wie versprochen, ein weiteres Bild von dem Sonnenuntergang. Bevor die Sonne in feurigem Orange und Lila erschien, sah man sie in gelblichen Tönen strahlen. An diesem Bild finde ich es besonders interessant, dass der Himmel und die Landschaft schwarz sind. Sie umfassen die Sonne sozusagen. Schaut euch die leichten Wolken, den Nebel aus dem Wald und die glänzende Sonne an 🙂


Bild

Sonnenuntergang in Lila-Blau

Nummer 5

Nachdem die Sonne als orangene Lavalandschaft erschien, färbte sie sich in lila bis bläulichen Tönen. Hinter den Sträuchern und Büschen war sie immer noch gut zu erkennen…


Bild

Sonnenuntergang in Orange

Nummer 4

Ich liebe Sonnenuntergänge und gestern Abend hatte ich die Chance ein paar Aufnahmen von dem Wechsel der Farben zu machen. Trotzdem es Ende Dezember ist und viele von euch schöne Schnee Photos machen können, dachte ich mir, dass Sonnenuntergänge im Winter auch besonders sind. Man schaut einmal zum Himmel, macht ein Photo und im nächsten Moment hat der Sonnenuntergang schon wieder eine ganz andere Farbe angenommen. Verrückt, wie schnell die Sonne schlafen geht..
Nach dem die Sonne zuerst in gelben Tönen zu sehen war, entwickelte sie leuchtend orangene Töne. Feurig- fast wie Lava!
Die Entwicklung des Sonnenuntergangs, in roten, gelben und lila Farben, werdet ihr in den nächsten paar Tagen zu Gesicht bekommen 🙂


Bild

Gebäude

Und der Himmel ist blau, so blau, so blau.
-Schwedische Kirche, Visbey-


Bild

Flieger

Man sagt, dass man oben im Himmel frei ist, das man nur dort frei sein kann und das der Himmel das Gute ist. Ich hoffe, die Sicht von dort oben ist gut!
-Flieger-