Erlebe die Welt mit anderen Augen

Gedichte

Ein Jahr DU

Ich hab gesucht nach etwas, das Sinn macht,

fand es in der Zeit der Weihnacht

Hab angefangen zu lernen, was es heißt zu lieben,

nicht mehr versucht alles vor mich weiter fort zu schieben

Plötzlich hab ich etwas gehabt,

wozu ich nicht mehr sagte, Hau bitte endlich ab

Ich habe etwas in den Händen gespürt,

das mir nicht mehr das Gefühl gab, dass es mich zuschnürt

Begann zu merken, dass es doch etwas gibt, das mich hält,

hab gespürt, dass dies sehr viel für mich zählt.

Auf einmal hab ich mich frei gefühlt,

war innerlich nicht mehr ausgekühlt

Ich konnte wieder lachen, alles gut machen,

musste nicht mehr alles zerreißen, alle grauenhaften Erinnerungen die ich besaß in vielen Sachen

War aber nicht mehr leer,

sondern endlich ein weites offenes Meer

Bin so stark geworden,

fast wie neu geboren

Ich habe den Sinn des Lebens erkannt,

denn du hast ihn mir genannt:

Der Sinn des Lebens ist lieben!

Hab wieder angefangen positiv zu denken,

konnte Dir endlich das überwältigende Gefühl, Liebe, schenken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s