Erlebe die Welt mit anderen Augen

Uncategorized

Keep it simple!

DSC_0513

Advertisements

Bild

Urlaubstagebuch Teil 5: Sonnenuntergänge

DSC_0930

Diesmal habe ich versucht nicht nur „normale“ Sonnenuntergangsbilder zu machen. Ich habe die Sonne gezielt in verschiedene Motive mit einbezogen und nicht alleine stehen lassen.

DSC_0822

Die Idee fand ich irgendwie ganz lustig. Die Sonne scheint wie ein Ball der bald auf das Holz fällt.

DSC_0907

Von unten nach oben photographiert. Blümchen in der Abendsonne.


Urlaubtstagebuch Teil 2: Die Möwen

 

Möwe 1

Kaum weg denkbar an der See sind die Möwen. Sie sind dort so oft vertreten, wie die Tauben bei uns. Ich habe mich für eine Panoramaaufnahme entschieden, da die Möwen zu der Zeit der Aufnahme fast kaum die Flügel geschlagen haben und nur von dem Wind weitergetrieben wurden. Auf beiden Photos schauen die Möwen so aus, wie sie auch sind: Tiere der Luft, Angreiflustig bzw. Ausschautüchtig und Gauner 😀

DSC_0060


Idee: Urlaubstagebuch

Hallihallohallöchen!

Nun bin ich endlich wieder aus dem Urlaub zurück und möchte euch ganz viele neue Photos zeigen. Dafür ist mir im Urlaub eine Idee in den Sinn gekommen. Ich werde die Photos der schönsten Tage in verschiedene Kategorien aufteilen und alle zwei bis drei Tage von meinen Erlebnissen erzählen. Ich hoffe, ihr hattet einen schönen Start in den Sommer mit vielen Sonnenstrahlen! 🙂


Neue Seite!

Ab heute gibt es nicht nur die Startseite, Das bin ich- und Gedichtsseite, sondern auch eine Photos mit Texten Seiten. Dort findet ihr Photos, die euch vielleicht schon bekannt vorkommen. Diese sind mit schönen Sprüchen und Zitaten „aufgepeppt“. Ihr könnt die Sprüche und Photos gerne für eigene Zwecke verwenden oder einfach nur auf meinem Blog ansehen und vielleicht werdet ihr über den ein oder anderen Spruch nachdenken. Wenn ihr die Photos in voller Auflösung haben möchtet, fragt mich einfach. Viel Spaß beim „Schnuppern“ auf meiner neuen Seite! 🙂


Pieces


Bild

Aus einfach besonders machen

Autostadt 2

In der Autostadt gab es eine „Autospiegelwand“ um das Smartgebäude herum. Sie war riesig und die Spiegel guckten mich von jeder Seite an.

Autostadt